RSS

Schlagwort-Archive: U60

Die diebische Elster..

..klaut zumindest mir Jahr für Jahr massig wertvolle Lebenszeit. Geht es euch auch so?

In meinem Fall liegt das daran, dass ich ein leidenschaftlicher Prokrastinierer (oder Prokrastinator?) bin. Prokrastination ist nichts anderes als das Fremdwort für das „Aufschieben einer Sache“. Und darin bin ich leider viiiiiiiel zu gut!

Deshalb ist auch Jahr für Jahr die Überraschung groß, wenn die Abgabefrist der Steuererklärung Tag für Tag immer näher rückt. Mit einer Mischung aus Verdrängen und Vergessen versuche ich, das lästige „Elstern“ immer weiter hinaus zu schieben. Diese Zeit, in der ich mich natürlich nicht gemütlich auf die Terrasse lege, sondern ständig diesen lästigen Papierkrieg im Hinterkopf habe, gepaart mit einem extrem schlechten Gewissen, ist also demzufolge total vergeudete Lebenszeit.

Und was lerne ich daraus? Wie ihr seht: Leider rein gar nichts 😉 Allerdings bin ich extrem stolz darauf, dass das diesjährige Meisterwerk am 25.05.2014 das Licht der Welt erblickt hat – ganze SECHS TAGE vor der Abgabefrist. So früh dran war ich noch nie!

Was gibt es sonst Neues?

Um ehrlich zu sein, nicht viel. Aber bedeutet das etwas Schlechtes? 😀
Wobei – eine klitzekleine Neuigkeit gibt es schon: Ich bin, ganz heimlich, still und leise, eine „Fünferin“ geworden. Am 05.05.2014 war nämlich das erste Mal die „Fünf“ bei mir zu Besuch – an diesem Tag wog ich das erste Mal seit bestimmt zehn Jahren unter 60kg; 59,5kg, um genau zu sein 🙂
Seitdem ist die Fünf wieder verschwunden, zurückgekehrt, verschwunden.. sie ist auch mal zwei Tage in Folge geblieben, aber nie länger. Seit letzten Freitag ist sie nun (hoffentlich) endgültig eingezogen und ich bin mehr als glücklich darüber!

Fit wie nie hüpfe ich leicht wie nie durch’s Leben? Ganz so einfach ist es natürlich nicht.. aber ich muss schon sagen, dass es mir tatsächlich so gut geht wie seit Langem nicht mehr. Und ich denke, dass die Dukandiät schon einen großen Anteil daran hat.

An dieser Stelle möchte ich übrigens auch mal wieder ein paar Dankesworte an meine lieben Mitstreiter aus dem Victu-Forum richten. Ihr seid wirklich toll!
Ohne euch wäre das Experiment „Dukan + vegan“ mit Sicherheit nicht so toll gelaufen, wie es gelaufen ist.. ihr wart und seid immer für mich da, steht mir mit Rat und Tat zur Seite.. in den viereinhalb Monaten seit meinem Dukanstart (und somit auch seit meinem Forenstart) habe ich euch wirklich ins Herz geschlossen!
Danke!

Wie geht es jetzt weiter?

Mein neues Ziel heißt: Eine U60erin bis NYC bleiben. Keine Sorge: Ich verfalle nicht dem allgemeinen Magerwahn. Aber die Idee der Sechs als „magische Grenze“ gefällt mir immer besser..

Dieses Bild habe ich am Samstag gemacht. Wir waren auf einem Berg in der Nähe meiner Heimatstadt, von welchem aus man einen wunderschönen Blick hat 🙂

2014-05-24 17.48.02

Bis bald, habt einen schönen Abend!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27. Mai 2014 in Allgemein, Gedanken

 

Schlagwörter: , , , ,