RSS

Der innere Schweinehund..

05 Mrz

Heute keine Änderung auf der Waage, dafür etwas anderes von mir – hat zwar nichts mit Essen zu tun, aber fällt ja auch irgendwie bisschen rein in diese ganze Körpertransformationssache, die man Diät nennt.. also:

Habe mir heute vorgenommen (nachdem ich einen Patienten hatte, der DE-FIN-ITIV fitter war als ich.. Trauerspiel!), dass ich ab heute jeden Tag 20-30 Minuten Fitnesstraining mache. Mache zwar jeden Tag schon ca. 15 Minuten Übungen zur Kniestabilität, aber eben nur fürs Knie. Also mache ich ab heute was für Rumpf, Arme, Beine.. Fitnessstudio kommt für mich nicht in Frage, ich kenne mich! Außerdem kommt ja bald der Sommer und dann starte ich wieder mit Aquajoggen im See 2x wöchentlich. Aktuell gehe ich 1x/Woche zum Aquajoggen ins Schwimmbad.. aber das finde ich nur halb so schön wie an der frischen Luft.

Also sollte es was sein, was ich daheim ohne viel Aufwand direkt nach der Arbeit machen kann. für das ich kein Equipment brauche (außer vielleicht ein Theraband) und ja.. das wars eigentlich auch schon 😀

Natürlich kenne ich als Physio da diverse Übungen, aber wie das eben so ist mit dem Schweinehund, klappt es auch bei mir besser, wenn man nen „Vorturner“ hat 😉
Also habe ich mich bisschen auf Youtube umgesehen und bin bei Happyandfit (oder so) hängen geblieben. Habe mir also zwei Videos rausgesucht, meine eingestaubte Yogamatte rausgeholt und eine halbe Stunde lang fleißig gesportelt.
Bin richtig stolz.

Außerdem war da ja auch noch die Sache mit dem BMI.. Ich halte davon nicht allzu viel, aber Motivation kann man ja bekanntlich überall her nehmen, also nehme ich was ich kriegen kann 😀 Habe also grade mal am BMI-Rechner etwas rumgeschraubt und festgestellt, dass ich von 28,2 auf 24,8 gerutscht bin – echt ein tolles Gefühl!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 5. März 2014 in Allgemein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: